Baia da Porto Santo 

3.8 (5 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Erlaubt
  • Boje zum anlegen
    Unavailable
  • Anelegen am Ufer
    Unavailable
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Sand

Schutz vor Wind und Schwell

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Available
  • Restaurants
    Available
  • Wasser
    Unavailable
  • Steeg
    Unavailable

Die Meinung anderer Bootsfahrer (5 ratings)

  • Mati ~ 22/08/2020
    Davaï | Segelboot ~ 11 m

    Anchorage ist kostenpflichtig geworden, 6,50 Euro / Tag (daher meine Rechnung). Es ist unmöglich, dort während der Covid-Zeit zu schneiden, da wir notwendigerweise mit dem Yachthafen in Kontakt gebracht werden, der effektiv dafür sorgt, dass die Tests an Neuankömmlinge auf der Insel weitergegeben werden (registrieren Sie sich dazu im Voraus mit Reisepass und Bootspapier Internet, um einen Termin zu vereinbaren, und dann am nächsten Tag einen Termin mit dem Yachthafen, um den Test durchzuführen, der kostenlos ist und angeblich erfolgreich ist. Die Ergebnisse kommen innerhalb von 12 Stunden per E-Mail (alle auf Französisch). Als Gegenleistung dafür, dass Sie für das Ankern an Ihrem Anker außerhalb des Hafens zahlen müssen (sandiger Boden, etwas rollend), bieten sie Zugang zu Hafendiensten (Duschen, Toiletten, Ponton zum Festmachen des Nebengebäudes, Wasser und Maschine) frei waschen). Beachten Sie die gute Atmosphäre auf den Pontons zwischen Passagierschiffen, die ebenfalls hauptsächlich französisch sind. Der östliche Teil der Insel ist zu Fuß großartig (nach dem Hafen ein schöner Spaziergang, der entlang der Spitze auf einem felsigen und etwas gefährlichen Pfad am Fuße der Klippen verläuft).

    Mouillage devenu payant, 6,50 euros / jour (d'où ma note). Impossible d'y couper en période covid car on est forcément mis en contact avec la marina qui s'occupe efficacement de faire passer les tests aux nouveaux arrivants sur l'île (pour cela s'enregistrer au préalable avec passeport et papier du bateau sur internet pour prendre rdv, puis rdv le lendemain avec la marina pour effectuer le test qui est gratuit, et, soit- disant passant, douloureux, les résultats arrivent par mail sous 12h, le tout en français). En contrepartie d'être obligé de payer pour mouiller sur son ancre à l'extérieur du port (fond sableux, quelque peu rouleur), ils donnent accès aux services du port (douches, toilettes, ponton pour amarrer l'annexe, eau et machine à laver gratuite). A souligner la bonne ambiance sur les pontons entre bateaux de voyageurs, qui sont d'ailleurs principalement français. La partie est de l'île est magnifique à pied, (après le port balade sympa qui longe la pointe par un chemin rocailleux et un peu dangereux au pied des falaises).

  • Vennec
    Vennec ~ 03/10/2019
    Pikou Panez | Segelboot ~ 10.5 m

    Verbrachte fast zwei Wochen an diesem Ankerplatz. Der Wind von Nordost kommt manchmal in Stößen vom Berg herunter, aber der Sandboden ist von ausgezeichnetem Verhalten. Sehr klares Wasser. Manchmal rollt es ein bisschen, man muss sich dem Deich nähern oder im Hafen nass werden. In beiden Fällen zahlt der Ankerplatz (6,5 €), ermöglicht aber den Zugang zu sanitären Anlagen. Free Wifi an der Bar, billige Konsolen. Tolle Atmosphäre zwischen Reisebooten.

    Passé presque deux semaines à ce mouillage. Le vent de N NE descend parfois de la montagne en rafales mais le fond de sable est d'excellente tenue. Eau très claire. Parfois ça roule un peu, il faut se rapprocher de la digue ou mouiller à l'intérieur du port. Dans les deux cas le mouillage est payant (6,5 €) mais donne accès aux sanitaires. Wifi gratuit au bar, consos pas chères. Super ambiance entre bateaux de voyage.

  • Marcel
    Marcel ~ 23/09/2019
    Feeks | Segelboot ~ 9.4 m

    Guter Halt im Sand. Sehr klares Wasser. Wenig anschwellen.

    Good holding in sand. Very clear water. Little swell.

See more comments >