Cala de San Pedro 

4.2 (35 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Erlaubt
  • Boje zum anlegen
    Unavailable
  • Anelegen am Ufer
    Unavailable
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Sand

Schutz vor Wind und Schwell

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Available
  • Restaurants
    Unavailable
  • Wasser
    Unavailable
  • Steeg
    Unavailable

Die Meinung anderer Bootsfahrer (35 ratings)

  • Ethan
    Ethan ~ 22/07/2021
    Pickle | Segelboot ~ 11 m

    Toller Ankerplatz in 5 bis 6 Metern, Sand- und Seegrasboden. Wir brauchten ein paar Mal, um uns einzugraben, nach sandigen Stellen zu suchen, um zwischen dem Unkraut und dem Seegras zu verankern, und es ist großartiger Halt. Schöne Bucht. Hier gibt es eine Off-the-Grid-Community. Es gibt auch viele Nudisten am Strand, was uns überhaupt nichts ausmacht. Bin hier zwar nicht an Land gegangen, sah aber sehr schön aus.

    Great anchorage in 5 to 6 meters, sand and sea grass bottom. Took us a couple of times to get dug in, look for sandy patches to drop anchor between the weeds and sea grass and it's great holding. Beautiful bay. There is an off the grid community here. There is also lots of nudists on the beach, which we don't mind at all. Didn't go ashore here though, but looked really nice.

  • Vincent ~ 21/07/2021
    ENFIN | Segelboot ~ 13.8 m

    Atemberaubende Landschaften !!!! Etwas überfüllt und daher laut. Der Strand ... wie soll ich sagen? Singular

    Paysages époustouflants!!!! Un peu encombré et donc bruyant. La plage... comment dire ? Singulière

  • Andrew
    Andrew ~ 20/07/2021
    Lil Bubsy | Segelboot ~ 10.21 m

    Die Atmosphäre am Strand ist unglaublich. Erinnert an die vagabundierende Atmosphäre Thailands. Der Ankerplatz hat eine Rolle von Süden, ein Heckanker wäre nützlich, wenn der Ankerplatz ruhig ist, wenn nicht, dann bleibt der Wellengang, er ist nicht sehr schlimm, erträglich. Wenn der Wellengang zu stark ist und der Ankerplatz zu voll ist, um eine Heckleine auszulegen, gibt es eine kleine Stadt 10 Minuten südlich.

    The atmosphere on the beach is incredible. Reminds of the vagabond vibe of Thailand. Anchorage does have roll from the south, a stern anchor would be useful if the anchorage is quiet, if not then you are left with the swell, it isn't very bad, bearable. If the swell is too bad the anchorage too busy to put a stern line out then there is a small town 10 minutes south.

See more comments >

Ports and regions around Cala de San Pedro