Capo san Marco Est 

3.5 (34 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Verboten
  • Boje zum anlegen
    Available
  • Anelegen am Ufer
    Unavailable
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Sand

  • Algen

Schutz vor Wind und Schwell

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Unavailable
  • Restaurants
    Unavailable
  • Wasser
    Unavailable
  • Steeg
    Unavailable

Information on mooring buoys

  • +39 0783 391097
    Telefon
  • UKW Kanal
  • 20 m
    Länge maximal
  • Saisonbedingt
  • Ja
    Besucherbojen
  • 25
    Anzahl an Bojen

Die Meinung anderer Bootsfahrer (34 ratings)

  • Oksana
    Oksana ~ 17/06/2021
    Ever Green | Segelboot ~ 14.75 m

    Die Website (https://www.areamarinasinis.it/autorizzazioni-e-permessi/) ist nur auf Italienisch verfügbar (oder zumindest konnte ich den Schalter mit dem Handy nicht finden), also bin ich einfach auf die Zahlungsseite gegangen. Ein Tag - 15 Euro, plus 0,50 für das Privileg, mit Karte zu bezahlen. Ging einfach durch und ich hatte innerhalb von Sekunden die Bestätigungs-E-Mail. Wir hoben die orangefarbene Boje auf (muss sie zuerst mit dem Lasso ziehen, es sei denn, man hat den Easy-Moor-Stick). Alle Bojen haben eine Beschreibung der Lasten. Unsere für Boote über 7 m angegeben. Die gelbe Boje neben uns mit zwei oberen Ringen sagte - für 1 Boot unter 30m oder zwei Boote unter 15m. Die andere gelbe Boje mit 1 oberen Ring gab an, dass es sich um Boote mit einer Länge von weniger als 15 m handelte. Es sieht also so aus, als ob es nicht ganz einheitlich ist, welche Boje welche ist, - wenn die Bedingungen es zulassen, vielleicht am besten zuerst herumfahren und nachsehen. Als wir ankamen, fuhren ein paar Boote mit den Bojen, aber nachts waren wir allein, sie sind alle nach Hause gefahren. Die Zufahrt zu Land ist ok,- ganz einfach das Beiboot an den Felsen festzumachen. Wir haben die Tour um die römischen Ruinen nicht gemacht, aber unseren Zwischenstopp genossen.

    The website (https://www.areamarinasinis.it/autorizzazioni-e-permessi/) is only available in Italian (or at least I couldn't find the switch using mobile phone), so I just went to the payment page. One day - 15euro, plus 0.50 for the privilege of paying by card. Went through easy and I had the confirmation email within seconds. We picked up the orange buoy (need to lasso it first, unless one has the easy-moor stick). All buoys have a description of the loads. Ours stated for boats over 7 m. The yellow buoy next to us with two top rings said - for 1 boat less than 30m or two boats less than 15m. The other yellow buoy with 1 top ring stated it was for the boats less than 15m. So it looks like it is not fully uniform which buoy is which, - if the conditions allow, maybe best to drive around first and check. When we arrived, there were a few boats using the buoys, but by night we were alone, they have all gone home. The access to land is ok, - quite easy to tie up the dinghy to the rocks. We didn't make the tour round the Roman ruins, but enjoyed our stopover.

  • Remy ~ 12/09/2020
    MAJELLAN | Segelboot ~ 10.68 m

    Ich konnte keine Autorisierung per E-Mail erhalten und als ich 4 Versuche unternahm, wurde ich 4 Mal mit 15 € 50 belastet! Und da ich keinen Beweis hatte, ging ich am Boden der Bucht vor Anker. Ich wollte eine Reservierung für die Nacht vom 5. September 2020. Ich habe am 3. September eine erste Reservierung gemacht. Ich habe das Dokumentenset mit meiner Karte ausgefüllt und nie eine E-Mail erhalten. Am 5., als ich auf der Website ankam, versuchte ich es erneut, gab meine Bankleitzahl und meinen Bankautorisierungscode ein und als ich auf die Website zurückkehrte, wurde die Transaktion storniert. Bitte versuchen Sie es später erneut. Also habe ich es noch einmal mit einer anderen Karte versucht. 3 Tage später sah ich, dass ich tatsächlich 4 Mal belastet worden war! Ohne irgendeinen Service gehabt zu haben ... Ich habe versucht, eine Beschwerde-E-Mail an die auf der Website der Gemeinde Cabras angegebene E-Mail-Adresse zu senden. Die E-Mail wird nicht zugestellt, da ich keine autorisierte E-Mail-Adresse habe ... Fortsetzung folgt

    Impossible d'obtenir l'autorisation par email, et comme j'ai fait 4 tentatives, j'ai été débité 4 fois 15€50! Et n'ayant aucune preuve, je suis allé jeter l'ancre au fond de la baie. Je voulais une réservation pour la nuit du 5 septembre 2020. J'ai fait une première réservation le 3 septembre. J'ai rempli le jeu de documents avec ma carte et je n'ai jamais reçu d'email. Le 5, lorsque je suis arrivé sur le site, j'ai réessayé, entré mon code bancaire, mon code d'autorisation bancaire et à mon retour sur le site, il était écrit transaction annulée, veuillez réessayer plus tard. J'ai donc réessayé avec une autre carte .. idem. 3 jours plus tard j'ai vu que j'avais en effet été débité 4 fois! Sans avoir eu aucun service ... J'ai essayé d'envoyer un email de réclamation à l'adresse email indiquée sur le site de la commune de Cabras. L'e-mail revient non livré car je n'ai pas d'adresse e-mail autorisée ... À suivre

  • Pascal ~ 09/09/2020
    Orlando | Segelboot ~ 11.3 m

    Kam am 07/09 am Nachmittag an. 4 Segelboote. Trotz des fehlenden Netzwerks füllen wir das Zahlungsformular auf der Website areamarinasisis.it aus, aber einige Pflichtfelder sind unverständlich ("Fiskal? Postleitzahl" -Nummer). Wir versuchen, die angegebene Nummer ohne Erfolg anzurufen. Am nächsten Tag sind wir die Nur Boot. Besuch des Finanzwächters um 14.00 Uhr, Anfrage nach Pässen, Bootspapieren und Zahlungsnachweis. Wir zeigen unseren guten Glauben, indem wir die Screenshots zeigen. Sie bitten uns, unter Ausschluss aller anderen per Überweisung zu zahlen Es ist unmöglich, eine internationale Überweisung vorzunehmen, zumal das Netzwerk schlecht ist. Schließlich verlassen sie das Unternehmen nach einer halben Stunde, ohne bestätigt zu haben, dass sie wissen, dass die Website nicht funktioniert und dass sie es selten schaffen Sie lachten zuerst, sondern entspannten sich danach, mein Partner, der Italienisch sprach, war wahrscheinlich entscheidend Ansonsten ein prächtiger und gut geschützter Ort aus dem Nordwesten (30 Knoten bei Ankunft); wir sind nicht gelandet.

    Arrivé le 09/07 dans l'après-midi. 4 voiliers. Malgré le manque de réseau, nous remplissons le formulaire de paiement sur le site areamarinasisis.it, mais certains champs obligatoires sont incompréhensibles (numéro "fiscal? Zip?) Nous essayons d'appeler le numéro indiqué sans succès. Le lendemain, nous sommes le seul bateau. Visite de la garde financière à 14h, demande les passeports, papiers du bateau et justificatifs de paiement. Nous démontrons notre bonne foi en montrant les captures d'écran. Ils nous demandent de payer par virement à l'exclusion de tout autre moyen; impossible de faire un transfert international d'autant plus que le réseau est mauvais. Enfin ils repartent après une demi-heure, non sans avoir confirmé qu'ils sont conscients que le site ne fonctionne pas, et qu'ils parviennent rarement à obtenir le paiement. Ils ne riaient pas au début mais se sont détendus ensuite ; le fait que mon partenaire parle italien était probablement décisif Sinon un site magnifique et bien abrité du Nord-Ouest (30 noeuds à l'arrivée); nous n'avons pas atterri.

See more comments >

Ports and regions around Capo san Marco Est