Cayo Vigia N 

4 (2 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Erlaubt
  • Boje zum anlegen
    Unavailable
  • Anelegen am Ufer
    Unavailable
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Sand

Schutz vor Wind und Schwell

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Unavailable
  • Restaurants
    Unavailable
  • Wasser
    Unavailable
  • Steeg
    Available

Die Meinung anderer Bootsfahrer (2 ratings)

  • Per ~ 02/03/2021
    Mette | Segelboot ~ 9.8 m

    Guter Ankerplatz. Guter Halt in der NV-Ecke, wo die Brücke beginnt. Beiboot Ponton schlecht, aber es gibt einen letzteren, verwenden Sie einen kleinen Anker, um das Beiboot klar zu halten. Ansonsten gehen Sie mit vielen lokalen Booten an den Strand. Einfacher und sicherer Zugang. Und näher an der Stadt. Custom wird zu Ihrem Boot kommen, gefolgt von einem Einheimischen Louis, der Englisch spricht und viel hilft.

    Good anchorage. Good holding in the nv corner, where the bridge starts. Dinghy pontoon bad, but there is a latter, use a little anchor to keep dinghy clear. Otherwise go to beach with lots of local boats. Easy and safe acces. And closer to town. Custom will come to your boat, followed by a local man Louis who speaks english and helps a lot.

  • Ingo
    Ingo ~ 06/02/2021
    Naked Lunch | Segelboot ~ 14.7 m

    Geschützter Ankerplatz, mit gutem Halt. Vor der Insel sind Korallen, da geht die Wassertiefe auf 7 Meter. Danach wird es wieder tiefer 10 Meter, dort ist Sand. Erst dort den Anker werfen. Man kann hier einklarieren etc. Die geschäftstüchtigrn Einheimischen, kommen direkt mit dem Boot, und sind behilflich. Wenn man weiter in die Bucht will, oder zur Barcadi Insel, bekommt man hier das Despachio

    Geschützter Ankerplatz, mit gutem Halt. Vor der Insel sind Korallen, da geht die Wassertiefe auf 7 Meter. Danach wird es wieder tiefer 10 Meter, dort ist Sand. Erst dort den Anker werfen. Man kann hier einklarieren etc. Die geschäftstüchtigrn Einheimischen, kommen direkt mit dem Boot, und sind behilflich. Wenn man weiter in die Bucht will, oder zur Barcadi Insel, bekommt man hier das Despachio