Gamboa 

4.5 (2 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Erlaubt
  • Boje zum anlegen
    Available
  • Anelegen am Ufer
    Unavailable
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Sand

Schutz vor Wind und Schwell

77% — Protection score
Sunny
23.8°C
27.7°C
Wind
  • Speed : 3 knots
  • North (18°)
Swell
  • Height : 1.4 m
  • East (106°)

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Available
  • Restaurants
    Available
  • Wasser
    Unavailable
  • Steeg
    Unavailable

Information on mooring buoys

  • Telefon
  • UKW Kanal
  • Länge maximal
  • Saisonbedingt
  • Nein
    Besucherbojen
  • Anzahl an Bojen

Die Meinung anderer Bootsfahrer (2 ratings)

  • Ipadive.com — 12/09/2019
    Prosperus | Segelboot — 11.61 m

    Wir waren ca. 4 Tage in Gamboa. Wir fuhren mit dem Boot zum Strand und ließen das Boot neben einem Kokosnussbaum mit Vorhängeschloss stehen (wir passieren immer die Schleuse, wenn wir das Boot in Städten verlassen). Die Stadt hat einen kleinen Supermarkt, eine tolle Bäckerei, einige Restaurants, Pizzerien, Gebäck, Hot Dogs, Acarajé und andere Streetfoods. Am Ende des Strandes gibt es einen berühmten Lehm, an dem man vorbeikommt, und bei Ebbe kann man nach Morro de São Paulo laufen. Oder Sie können das lokale Boot für 4 Reais nehmen.

    Ficamos uns 4 dias na Gamboa. Fomos de bote até a praia e deixamos o bote ao lado de um coqueiro com cadeado (sempre passamos cadeado ao deixar o bote em cidades). A cidade conta com um supermercado pequeno, uma ótima padaria, alguns restaurantes, pizzarias, pastelaria, cachorro quente, acarajé e outras comidas de rua. No final da praia tem uma famosa argila para passar no corpo e, na maré baixa, é possível ir caminhando até morro de São Paulo. Ou você pode pegar o barco local por 4 reais.

  • Sailors
    Sailors — 08/08/2018
    Lucipara 2 | Segelboot — 14.2 m

    Anker in 5-10m Wasser, in der Nähe von festgemachten Booten. Vorsicht vor häufigen Fähren, die den Ankerplatz manchmal etwas unangenehm machen können. Weiter unten am Fluss (nach dem Steg) kann es etwas ruhiger sein. Der Fischerort Gamboa hat ein paar Geschäfte, eine Bäckerei und Restaurants. Bei Ebbe können Sie entlang der Küste nach Morro de São Paulo laufen. Oder nehmen Sie die Fähre (4RS). Für die Abenteuerlustigen gibt es einen Inlandweg, der die beiden Städte verbindet.

    Anchor in 5-10m water, close to moored boats. Beware of frequent ferries, which can make the anchorage a bit uncomfortable at times. Further down the river (after the jetty) it may be a bit more quiet. The fishing town of Gamboa has a few shops, a bakery and restaurants. At low tide you can walk along the coast to Morro de São Paulo. Or take the ferry (4RS). For the adventurous, there is an inland path connecting the two towns.