Krykhos 

3 (2 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Erlaubt
  • Boje zum anlegen
    Unavailable
  • Anelegen am Ufer
    Unavailable
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Sand

Schutz vor Wind und Schwell

83% — Protection score
Sunny
17.8°C
19.6°C
Wind
  • Speed : 6 knots
  • North West (303°)
Swell
  • Height : 0.7 m
  • North West (310°)

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Available
  • Restaurants
    Unavailable
  • Wasser
    Available
  • Steeg
    Available

Die Meinung anderer Bootsfahrer (2 ratings)

  • Christopher — 31/05/2019
    Aramon | Segelboot — 11.93 m

    Die Karlovasi-Werft (Aris) ist der Star, wenn Reparaturen durchgeführt werden müssen. Die Stadt war die Hauptstadt der heute toten Bräunungsindustrie. Wein hat jetzt übernommen - viel attraktiver. Der Hafen ist der Meltemi ausgesetzt, und wir bestätigen, dass der Schiffsverkehr ein großes Problem darstellt. Pythagoreio und Marathocampos sind viel bessere Zwischenstopps. Die Insel ist jedoch ziemlich atemberaubend ... die Weine sind mindestens so gut wie überall in Griechenland (insbesondere trockener weißer Muskateller). Wärmstens empfohlen.

    Karlovasi shipyard (Aris) are stars if you have repairs to be done. The town was the capital of the now dead tanning industry. Wine has now taken over - much more attractive. The harbour is exposed to the Meltemi and we confirm that ferry movements are a big issue. Pythagoreio and Marathocampos are much better stopoff places. The island is however quite stunning... the wines at least as good as anywhere in Greece (dry white Muscat in particular). Warmly reccomended.

  • Ulrika
    Ulrika — 22/08/2018
    La Vie | Segelboot — 10 m

    Med-Anlegeplatz zum Stadtkai. Ziemlich windig und ziemlich viel Seegang schleicht sich ein. Freies Wasser, nicht sicher über Elektrizität. Wir wurden von der Küstenwache bei der Ankunft getroffen. Wir waren die einzigen Segelboote außer denen, die auf dem Hof ​​im Westen (Mitte August!) Im Hafen warteten. In der Nähe von Potami Strand und Wasserfall. Riesige Fähren kommen mehrmals am Tag.

    Med-mooring to the town quay. Quite windy and quite a lot of swell creeps in. Free water, not sure about electricity. We were met by the coast guard on arrival. We were the only sailboat except those waiting at the yard to the west in the harbour (mid August!). Close to Potami beach and waterfall. Huge ferries come in a few times a day .