Missolonghi 

4 (24 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Erlaubt
  • Boje zum anlegen
    Unavailable
  • Anelegen am Ufer
    Available
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Schlamm

  • Sand

Schutz vor Wind und Schwell

100% — Protection score
Sunny
16.9°C
21.3°C
Wind
  • Speed : 4 knots
  • North East (66°)
Swell
  • Height : 0.2 m
  • South West (237°)

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Unavailable
  • Restaurants
    Available
  • Wasser
    Available
  • Steeg
    Available

Information on the quay

  • Unavailable
    Elektrizität
  • Available
    Wasser
  • Kostenpflichtig

Die Meinung anderer Bootsfahrer (24 ratings)

  • Marie Cecile
    Marie Cecile — 31/05/2019
    Perseverance | Segelboot — 12.95 m

    Ausgezeichnet. Ein Zwischenstopp, den Sie nicht verpassen sollten. Erste Nacht vor Anker mit einer Schildkröte, dann am nächsten Tag andocken, wenn die Sitze freigegeben werden. Am Southwest Wharf gibt es einen Ort, an dem Trinkwasser entnommen werden kann. Das Dorf ist schön und ausgezeichnet zum Einkaufen. Ein großer Supermarkt 1. Straße auf der linken Seite nach dem großen Platz. Gute Bäckereien und Obsthändler. Tolle Wandermöglichkeiten für gute Wanderer oder Radtouren in das Dorf auf Stelzen am Eingang des Kanals. (7 km hin und zurück) In Bezug auf den Yachthafen im Hintergrund verweigert sie vorerst den Zugang. Wir erkundigten uns beim Sekretariat, das bis 15 Uhr geöffnet ist, sie warten noch auf die Genehmigung der Regierung. Die Sekretärin war zwischen ein paar Wochen und ein paar Monaten sehr vage. Durch die Nachteile gibt es einen Waschsalon, der immer noch funktioniert, und die Sekretärin erklärt sich damit einverstanden, Ihnen eine Karte zu verkaufen, um sie zu verwenden, auch wenn sie nicht offiziell ist.

    Excellent. Escale à ne pas manquer. Première nuit au mouillage avec visite d’une tortue, puis quai le lendemain quand les places se sont libérées. Il y a un emplacement réservé pour prendre de l’eau potable sur le quai sud-ouest. Le village est sympa et excellent pour les courses. Un grand supermarché 1ère Rue à gauche après la grande place. Bonnes boulangeries et marchand de fruits. Super balade à faire à pieds pour les bons marcheurs ou en vélo jusqu’au village sur pilotis situé à l’entrée du canal. (7km aller retour) En ce qui concerne la marina dans le fond, pour l’instant au 01/06/19 elle continue à refuser l’accès. Nous nous sommes renseignés auprès du secrétariat qui est ouvert jusqu’à 15h, ils attendent toujours l’autorisation gouvernementale. La secrétaire a été très vague, entre quelques semaines et quelques mois. Par contre il y a une laverie qui fonctionne encore et la secrétaire accepte de vous vendre une carte pour l’utiliser même si ce n’est pas officiel.

  • Marie

    Festmachen am Dock, das ruhig schien, bis die Nacht die Welt ankam! Disparate Bevölkerung ... Wir haben uns nicht sicher gefühlt ... Es ist besser, zum Ankerplatz zu gehen! Tanken in der Stadt um 10 Minuten.

    Amarrage à quai qui semblait calme jusqu'au soir où le monde est arrivé ! Population disparate... Nous ne nous sentions pas en sécurité... Il vaut mieux aller au mouillage ! Ravitaillement en ville à 10 mn.

  • Christian
    Christian — 30/08/2017
    DRAGON | Segelboot — 11.98 m

    Achtung sehr guter Ort. Aber eine kleine Bande von Albanern, gut organisiert und bekannt im Dorf, plündern die Boote in 10 Minuten

    Attention très bon endroit. Mais une petite bande d'Albanais bien organisés et connus du village, pille les bateaux en 10 mn

See more comments >