Perdika 

3.4 (5 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Erlaubt
  • Boje zum anlegen
    Unavailable
  • Anelegen am Ufer
    Available
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Sand

Schutz vor Wind und Schwell

51% — Protection score
Cloudy
19.8°C
0°C
Wind
  • Speed : 14 knots
  • South (160°)
Swell
  • Height : 0.2 m
  • South East (139°)

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Available
  • Restaurants
    Available
  • Wasser
    Available
  • Steeg
    Available

Information on the quay

  • Available
    Elektrizität
  • Available
    Wasser
  • Kostenlos

Die Meinung anderer Bootsfahrer (5 ratings)

  • Susan — 22/10/2018
    Misty Blue | Segelboot — 13.01 m

    Hilfe von Harbor Master. Die Hafenmauer ist nicht großartig, um Punkte zu binden und achten Sie auf den großen Felsen auf der Westseite des ersten Kais. Ende Oktober war der Hafen sehr beschäftigt. Viele Restaurants in der Nähe des Hafens und kleiner Supermarkt in der Nähe. Keine Zahlung angefordert.

    Help provided by Harbour Master. Harbour wall not great for tie up points and watch out for large rock on west side of first quay. In late October, harbour was very busy. Many restaurants around the harbour and small supermarket nearby. No payment requested.

  • Marc
    Marc — 13/06/2019
    YOMANAYA | Segelboot — 14.8 m

    Zwischen Anlegeplatz und Pontons gute Restaurants und freundliche Gastgeber. Kleiner Strand und schöne Spaziergänge

    Entre mouillage et pontons bon restaurants et accueil sympas. Petite plage et belles balades

  • Christopher — 31/08/2019
    Aramon | Segelboot — 11.93 m

    Zunächst muss gesagt werden, dass Ägina kein Ziel der Wahl ist. Anders als der wundervolle Tempel von Affia hat die Insel keinen Charme. Der Bau ist schrecklich und sehr bescheiden, die Strände sind ungezogen und die Restaurants ohne großes Interesse. Zweifellos ist Perdika weniger schrecklich. Auf der anderen Seite kann der Hafen nur ein paar Leute aufnehmen - ein Dutzend - und der Schutz ist ungewiss. Die Felsen am Rande des ersten Kais sind gewaltig. Nass lieber vor dem Hafen und rudern. Es ist viel sicherer und ohne Risiko von Spaghetti oder unter einer permanenten Verankerungskette. Sie verstehen ... kein Fan von Ägina

    Tout d'abord il faut bien dire que Egine n'est pas une destination de choix. Autre que le merveilleux temple d'Affia, l'île est dépourvu de charme. La construction est affreuse et très bas de gamme, les plages sont vilaines, et les restos sans grand intérêt. Pas de doute Perdika c'est ce qu'il y a de moins horrible. Le port par contre peut hébergé que peu de monde - un dixaine - et la protection est incertaine. Les rochers près du bord du premier quai sont redoutables. Mouillez plutôt en face du port et ramez. C'est bien plus sur et sans risque de spaghetti ou prise sous une chaîne de mouillage permanent. Vous avez compris...pas fan d'Egine

See more comments >