Amfilokhia 

1.6 (2 ratings)

About Amfilokhia

  • Liegeplätze
  • Tiefgang
  • Länge maximal
  • UKW Kanal
  • Telefon

Services and equipments

  • Strom am Kai
  • Wasser am Kai
  • Duschen

Die Meinung anderer Bootsfahrer (2 ratings)

Begrüßung
| 1/5
Sauberkeit
| 1/5
Service und Ausstattung
| 1/5
Geschäfte in der Nähe
| 3/5
Tourismus
| 2/5
  • Bryan ~ 08/01/2020
    Dreamer | Segelboot ~ 10.6 m

    Nicht wirklich ein Yachthafen. Es gibt ein paar schwimmende Pontons, die keinen Platz haben, um den Anker für mich vor Anker zu legen, und sie sehen bei starkem Wind nicht so gut aus. Wir fanden den Betonkai besser und gingen Seite an Seite. Niemand hat uns Anlegeplatz oder Wasser in Rechnung gestellt, aber die elektrischen Weichen sind nicht in Betrieb. Kaum ein Tourist und wir waren die einzigen Kreuzer, obwohl es in der Hochsaison war. Viele sehr billige Tavernen und Bars. Es scheint einen kommerziellen Kai zu geben, der aber nicht benutzt wurde, als wir dort waren. Wenn Sie den beliebten ionischen Städten entfliehen möchten, ist dies perfekt. Es gibt auch viele ruhige Ankerplätze im Golf.

    Not really a marina. There are a few floating pontoons with no room to put the anchor out for me mooring and they don’t look that good for any strong wind. We found the concrete quay better and went side on. Nobody charged us for mooring or water, but the electric points are not in operation. Hardly any tourists and we were the only cruiser, even though it was in the high season. Plenty of very cheap taverns and bars. There is what seems to be a commercial quay but it was not used while we were there. If you want to escape the popular Ionian towns, then this is perfect. There are also lots of quiet anchorages in the gulf.

  • Horst ~ 29/09/2019
    Calypso | Motorboot ~ 10.7 m

    Dieser Hafen besteht aus 3 Schwimmstegen die durch einen schwimmenden Wellenbrecher geschützt werden sollen. Der Hafen istbei unserer Ankunft voller Moorings und schwimmenden Leinen. Eine sehr undurchsichtige Situation. Wind und Wellen stehen drin. Freie Liegeplätze waren großzügig durch einheimische Boote belegt. Alternative Anker Plätze konnten wir nicht finden.

    Dieser Hafen besteht aus 3 Schwimmstegen die durch einen schwimmenden Wellenbrecher geschützt werden sollen. Der Hafen istbei unserer Ankunft voller Moorings und schwimmenden Leinen. Eine sehr undurchsichtige Situation. Wind und Wellen stehen drin. Freie Liegeplätze waren großzügig durch einheimische Boote belegt. Alternative Anker Plätze konnten wir nicht finden.