Lakka Harbour 

4 (1 rating)

About Lakka Harbour

  • 15
    Liegeplätze
  • 165 m
    Tiefgang
  • Länge maximal
  • UKW Kanal
  • Telefon

Services and equipments

  • Strom am Kai
  • Wasser am Kai
  • Duschen

Die Meinung anderer Bootsfahrer (1 rating)

Begrüßung
| 4/5
Sauberkeit
| 3/5
Service und Ausstattung
| 3/5
Geschäfte in der Nähe
| 5/5
Tourismus
| 5/5
  • Jaza Bee
    Jaza Bee ~ 23/09/2019
    Jaza Bee II | Segelboot ~ 10.98 m

    Nach mehreren Ankern in der Lakka Bay legten wir Ende September an. Die Plätze sind auf zehn Boote begrenzt. Der für Promenaden reservierte Kai kann am Nachmittag bis zum nächsten Tag um 10 Uhr besetzt werden. Kommen Sie vor Mittag an, um eine Chance zu haben, einen Platz zu haben. Es gibt einen Strom- / Wasserterminal mit nur 4 Anschlüssen. Möglicherweise werden Sie gebeten, eine Verbindung mit einem anderen Boot und einer Steckdosenleiste zu teilen. In diesem Fall ist es notwendig, mit dem anderen Boot zu vereinbaren, um die Kosten zu teilen. In unserem Fall haben wir uns für die alternative Einführung des Badges entschieden. ein Tag, der andere Tag für den anderen. Sie können einen Ausweis für 10 € + 20 € im Lebensmittelgeschäft direkt hinter der Gasse mit Blick auf das Terminal hinterlegen. Niemand kam, um uns zu bitten, etwas zu bezahlen. Informationen über die Bucht und das Dorf finden Sie in den Kommentaren des Ankerplatzes. Viele gute Tavernen, in denen wir Zeit für alle hatten, würden es versuchen. Unsere Vorliebe: ALEXANDRO auf der geraden Fahrspur von der Bucht aus.

    Après plusieurs mouillages dans la baie de Lakka nous avons pris un amarrage à quai fin septembre. Les places sont limitées à une dizaine de bateaux. Le quai réservé aux ferries de promenade peuvent êtres occupés l’après-midi jusqu’au lendemain 10h. Arrivez avant midi pour avoir une chance d’avoir un place. Il y a une borne électricité /eau avec seulement 4 branchements . On peut vous demander de partager un branchement avec un autre bateau et une multiprise. Dans ce cas il faut s’arranger avec l’autre bateau pour partager les frais. Dans notre cas nous avons opté pour l’introduction alternative du badge. un jour l’un, l’autre jour pour l’autre. On peut se procurer un badge à 10€ + 20€ de caution à l’epicerie juste derrière la ruelle qui donne sur la borne. Personne n’est venu pour nous demander de payer quoi que ce soit. Pour les infos concernant la baie et le village voir les commentaires du mouillage. Beaucoup de bonnes tavernes que nous avons eu le temps de toute essayeraient. Notre préférence: ALEXANDRO dans la ruelle la plus droite en regardant depuis la baie.