Martin's Bay 

3.4 (17 ratings)

Characteristics

  • Anker
    Erlaubt
  • Boje zum anlegen
    Unavailable
  • Anelegen am Ufer
    Unavailable
  • Landleinen
    Not necessary

Meeresgrund

  • Sand

  • Steine

Schutz vor Wind und Schwell

Per Beiboot erreichbar

  • Strand
    Available
  • Restaurants
    Available
  • Wasser
    Available
  • Steeg
    Available

Die Meinung anderer Bootsfahrer (17 ratings)

  • Kevin
    Kevin ~ 17/05/2021
    Weyve | Segelboot ~ 12 m

    Kam am 14. Mai hier an, um unter Quarantäne zu stellen und vor Anker zu gehen, aber Junior sagte uns, dass wir entgegen den Richtlinien des Gesundheitsministeriums eine Boje für 10 US-Dollar (Quarantäneraten) abholen müssen. Es stellt sich heraus, dass es Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Ministerium für Fischerei und Tourismus gibt und Gesundheitsministerium. Das Ergebnis ist jedoch: Wenn Sie unter Quarantäne stehen, müssen Sie eine Boje abholen und über die Dockwra-App bezahlen. Die Liegeplätze sind gut und neu, also kein wirkliches Problem. Wir kamen am Freitag um 7.30 Uhr an, gingen um 9.30 Uhr zur Gesundheitsuntersuchung und baten darum, um 11.30 Uhr zur PCR zurückzukehren. Die Ergebnisse sind am Montagmorgen fällig. Wenn das Negativ dann geklärt ist, haben wir beide zwei Impfungen, die wir in Antigua bekommen haben, bevor wir hierher gekommen sind, sonst ich Denken Sie an mindestens 7 Tage, aber wenn es etwas länger dauert, haben alle Inseln Probleme mit minimalem Personal und Ressourcen. Erinnern Sie sich immer wieder daran, wie viel Glück wir haben, überhaupt hier zu sein.

    Arrived here May 14th to quarantine and anchored off but we're told by Junior that we must pick up a buoy for US$10 (quarantine rates) contrary to Health Ministry guidelines , turns out that there is a difference of opinion between Fisheries/Tourism ministry and health ministry . But upshot is - if quarantining you must pick up a buoy , pay through Dockwra app. Moorings are good and new so no real problem. We arrived 7.30 am on Friday , went to health assessment at 9.30 then asked to return at 11.30 for PCR , results due Monday morning then if negative then cleared , but we do both have two vaccinations which we got in Antigua before coming here , otherwise I think minimum 7 days but if it takes a bit longer live with it, all the islands are struggling with minimum staff and resources , just keep reminding yourself how lucky we are to be here at all.

  • Steven ~ 03/04/2021
    Mariposa | Segelboot ~ 12.8016 m

    Wir kamen hierher, um nach Quenantäne zu gehen, um nach Grenada einzureisen, da Tyrell Bay an Wochenenden oder Feiertagen keine PCR-Tests anbietet. Obwohl das Grenada-Yachtprotokoll für St. George's vorsieht, hier zu ankern, kam ein Beamter vorbei, um zu sagen, dass das Ankern nicht erlaubt ist und wir zahlen müssen, um eine Boje zu benutzen. (Die Bojen an diesem Standort wirken neu und solide.) Die Einheimischen halten sich auch nicht an das schriftliche Grenada-Yachtprotokoll. Statt am 4. Tag nach der Ankunft zu testen, was auch Feiertage beinhalten sollte, bieten sie erst am 7. Tag Tests an, da sie eine haben 4 Tage Urlaub; Sie halten sich nicht an ihre eigenen Regeln. Bei minimalem Wind ist es leicht rolly. Wasser ist schlammig mit minimaler Sicht.

    We came here to quarantine to enter Grenada, as Tyrell Bay does not offer PCR testing on weekends or holidays. Despite that the Grenada yacht protocol for St George’s says to anchor here, an official came by to say anchoring is not allowed and we must pay to use a buoy. (The buoys at this location appear new and solid.) The locals are also not honoring the written Grenada yacht protocol, and instead of testing on day 4 after arriving which should include holidays, they are not offering testing until day 7 because they have a 4 day holiday; they do not honor their own rules. With minimal wind it is mildly rolly. Water is silty with minimal visibility.

  • Jesus ~ 30/03/2021
    ebora magna | Segelboot ~ 14.73 m

    Am dritten Tag packte unser Anker und wir mussten einen neuen Platz finden, um ihn zu werfen. Du musst wachsam sein.

    Al tercer día nuestro ancla garreó y tuvimos que buscar un nuevo lugar donde echarla. Hay que estar vigilante.

See more comments >