Marina Vlaska 

4 (7 ratings)

About Marina Vlaska

  • 71
    Liegeplätze
  • 15 m
    Tiefgang
  • 25.99 m
    Länge maximal
  • 17
    UKW Kanal
  • +385 99 244 7410
    Telefon

Harbour office

Période ~ 01/01 - 31/12
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Ganztägig geöffnet Ganztägig geöffnet Ganztägig geöffnet Ganztägig geöffnet Ganztägig geöffnet Ganztägig geöffnet Ganztägig geöffnet

Services and equipments

  • Strom am Kai
  • Wasser am Kai
    Included in the price
  • Duschen
  • Toiletten
  • Treibstoff
    Payment by card available
  • Abwasseraufbereitung
    Not available
  • Wlan am Kai
    Free
  • Startrampe
    Not available
  • Recycling
    Not available
  • Fahrräder
    Not available
  • Autovermietung
    Not available
  • Video-Überwachung
    Not available
  • Nachtwächter
  • Wäscherei
  • Blockeis
  • Schiffshändler
    Not available
  • Zollabfertigungsstelle
    Not available
  • Hebekran
    Not available
See more equipments >

Die Meinung anderer Bootsfahrer (7 ratings)

Begrüßung
| 4.6/5
Sauberkeit
| 4.1/5
Service und Ausstattung
| 3.7/5
Geschäfte in der Nähe
| 3.7/5
Tourismus
| 4/5
  • Stephan ~ 10/10/2019
    lela | Segelboot ~ 12 m

    Tipp Topp. Klasse Marina. Große und saubere Duschen und WCs. Geiles Restaurant BAGO direkt daneben. Alles topp und sehr günstig. 37 Fuß für 300 Kuna...

    Tipp Topp. Klasse Marina. Große und saubere Duschen und WCs. Geiles Restaurant BAGO direkt daneben. Alles topp und sehr günstig. 37 Fuß für 300 Kuna...

  • Mirko
    Mirko ~ 01/10/2019
    sax | Segelboot ~ 9.75 m

    Waren mit einer 10 m Yacht Anfang Oktober dort. Sehr freundlicher Marinero, 370 Kuna ist günstig fanden wir. Ja die duschen und WCs könnten mehr sein sind aber sehr sauber. Zu empfehlen ist das Restaurant / Bar/ Caffe Fjaka direkt am Stadthafen. 15 min zu Fuß. Schöne Aussicht und sehr gutes Essen zu einem noch recht schmalen Preis. Der Weg lohnt sich! Neben der Marina kann man auch sehr schön Baden mit Süßwasser Duschen . Also alles in allem sehr zu empfehlen!

    Waren mit einer 10 m Yacht Anfang Oktober dort. Sehr freundlicher Marinero, 370 Kuna ist günstig fanden wir. Ja die duschen und WCs könnten mehr sein sind aber sehr sauber. Zu empfehlen ist das Restaurant / Bar/ Caffe Fjaka direkt am Stadthafen. 15 min zu Fuß. Schöne Aussicht und sehr gutes Essen zu einem noch recht schmalen Preis. Der Weg lohnt sich! Neben der Marina kann man auch sehr schön Baden mit Süßwasser Duschen . Also alles in allem sehr zu empfehlen!

  • Daniel
    Daniel ~ 09/09/2019
    Manilo | Segelboot ~ 9.98 m

    Für eine 34 Fuss Segelyacht Anfang September 370 Kuna bezahlt. Der Hafen ist klein, dafür hat man seine Ruhe. Vor Ort bezahlen ist etwas billiger als über die App bezahlen. Wegen einer Flottille war der Hafen voll. WC und Duschen hat es bei den Männern nur je vier. Könnte also zwischendurch etwas eng werden. Bei mir war es jedoch ok. In der Nähe hat es zwei Restaurants. Wir haben fangfrischen Fisch im Restaurant Bago (50 Meter neben dem Hafen) gegessen. War extrem lecker und das Stück Fisch riesig. Der Sonnenuntergang von hier sehr schön. Total für zwei Personen 635 Kuna bezahlt. Bis zum Zentrum ist es ein kleiner Spaziergang. Dort gibt es zwei Bäckereien und andere Geschäfte. Letztes Jahr waren wir im Zentrum (ACI Marina). Dort sind die sanitären Anlagen besser. Dafür ist es lauter und teurer.

    Für eine 34 Fuss Segelyacht Anfang September 370 Kuna bezahlt. Der Hafen ist klein, dafür hat man seine Ruhe. Vor Ort bezahlen ist etwas billiger als über die App bezahlen. Wegen einer Flottille war der Hafen voll. WC und Duschen hat es bei den Männern nur je vier. Könnte also zwischendurch etwas eng werden. Bei mir war es jedoch ok. In der Nähe hat es zwei Restaurants. Wir haben fangfrischen Fisch im Restaurant Bago (50 Meter neben dem Hafen) gegessen. War extrem lecker und das Stück Fisch riesig. Der Sonnenuntergang von hier sehr schön. Total für zwei Personen 635 Kuna bezahlt. Bis zum Zentrum ist es ein kleiner Spaziergang. Dort gibt es zwei Bäckereien und andere Geschäfte. Letztes Jahr waren wir im Zentrum (ACI Marina). Dort sind die sanitären Anlagen besser. Dafür ist es lauter und teurer.

See more comments >