Puerto Deportivo de Laredo / R.C.N Laredo 

3.8 (8 ratings)

About Puerto Deportivo de Laredo / R.C.N Laredo

  • 850
    Liegeplätze
  • 5 m
    Tiefgang
  • 20 m
    Länge maximal
  • 9
    UKW Kanal
  • +34 687 14 82 27
    Telefon

Der Jachthafen von Laredo befindet sich in einer strategischen Lage innerhalb des Kantabrischen Gesimses, gleich weit entfernt von den bekanntesten kommerziellen Punkten des Kantabrischen: Santander und Bilbao. Es befindet sich im Tierheim und im Zentrum der Villa de Laredo, einer Gemeinde mit jahrhundertealter See- und Fischertradition und eines der wichtigsten Touristenziele in Nordspanien Es verfügt über achthundertsiebenundfünfzig Liegeplätze, einen Servicebereich und einen technischen Bereich mit einem fünfzig Tonnen schweren Travelift, der für den Liegeplatz von Schiffen mit einer Länge von bis zu 20 Metern vorbereitet ist. Der Hafen ist mit allem Nötigen ausgestattet, um den nautischen Bedürfnissen von Mooristen und Seefahrern gerecht zu werden. Die Zufahrt zum Puerto Deportivo de Laredo erfolgt von einer großen Bucht aus, die durch die Mündung zwischen dem Wellenbrecher mit einem geschwungenen Boden von mehr als 700 Metern Länge und dem südlich davon gelegenen Damm verläuft. Der Navigationskanal hat einen Tiefgang von mehr als 5 Metern in Bezug auf den Port Null. Über die Straße ist es vom Stadtzentrum von Laredo aus erreichbar, von wo aus es über die kantabrische Autobahn A-8, die Santander mit Bilbao verbindet, mit zwei Eingängen in beide Richtungen erreicht wird. Diese Autobahn ist wiederum mit dem gesamten Straßennetz des Kantabrischen, des Hochplateaus und des Ebro-Korridors verbunden.

Harbour office

Période ~ 01/04 - 30/06
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
09h00-14h00
15h00-21h00
09h00-13h00
15h00-19h00
09h00-13h00
15h00-19h00
09h00-13h00
15h00-19h00
09h00-13h00
15h00-19h00
09h00-13h00
15h00-19h00
09h00-14h00
15h00-21h00

Services and equipments

  • Strom am Kai
  • Wasser am Kai
    Included in the price
  • Duschen
  • Toiletten
  • Treibstoff
    Payment by card available
  • Abwasseraufbereitung
  • Wlan am Kai
    Free
  • Startrampe
    Not available
  • Recycling
  • Fahrräder
    For rent
  • Autovermietung
    Not available
  • Video-Überwachung
  • Nachtwächter
  • Wäscherei
  • Blockeis
  • Schiffshändler
    Not available
  • Zollabfertigungsstelle
    Not available
  • Hebekran
    Max weight: 50 tons
See more equipments >

Die Meinung anderer Bootsfahrer (8 ratings)

Begrüßung
| 4.4/5
Sauberkeit
| 3.5/5
Service und Ausstattung
| 3.9/5
Geschäfte in der Nähe
| 3.9/5
Tourismus
| 3.3/5
  • Yallah
    Yallah ~ 29/01/2019
    Yallah | Segelboot ~ 13.98 m

    Sicher der teuerste Hafen in Nordspanien. 39 € / Tag für weniger als 14 m im Winter !!

    Surement le port le plus cher du Nord Espagne. 39€/jour pour moins de 14 m en HIVERS !!

  • Olivier
    Olivier ~ 11/07/2019
    LADY L | Segelboot ~ 14.85 m

    Port sehr einfach mit einem Segelboot von 15 Metern zu erreichen, Catway kann 20 Meter erhalten. Wasser die ganze Zeit. Gute Stadtbeobachtung, Strand in der Nähe. Sehr schöne Aussicht auf den Gipfel des Mount Atalaya, sorgen für gute Schuhe. Marineros spricht Französisch.

    Port très facile d’accès avec un voilier de 15 mètres , catway pouvant recevoir des 20 mètres. De l’eau tout le temps . Veille ville sympa , plage à proximité. Très beau point de vue en haut de du mont Atalaya, prévoir des bonnes chaussures . Marineros parlant français .

  • Patrick ~ 28/05/2018
    ZEN29 | Segelboot ~ 8.75 m

    Ende Mai. Hafen mit vielen Orten zur Verfügung, Tag und Nacht leicht zugänglich, sehr freundlich Französisch. 22 / 9m. Sanitäranlagen ein wenig begrenzt angesichts der Größe des Hafens. Geschäfte in der Nähe, Vorabend schöne Stadt, direkt am Meer, Shuttle nach Santona.

    Fin mai. Port avec beaucoup de places disponibles, facile d'accès jour et nuit, accueil très sympathique en français. 22e/9m. Sanitaires un peu limités vu la taille du port. Commerces à proximité, veille ville agréable, front de mer pas top, navette pour Santona.

See more comments >

Tourismus

TURISMO LAREDO

Laredo, España
Website