Mit Navily Andalusien entdecken

Andalusien ist eine große Region im Süden Spaniens, die in 4 verschiedene Küsten unterteilt ist.

Die östlichste, die Costa de Almería, ist vor allem für ihren Naturpark Cabo de Gata bekannt. Die Costa de Almería bietet eine abwechslungsreiche Landschaft, manchmal wüsten- oder sogar bergig. Mit seinen felsigen Stränden und goldenen Dünen ist dieser Ort ein wahres Paradies auf Erden. Der ['del Morrón' Ankerplatz] (https://www.navily.com/mouillage/fondeadero-del-morron/7214) veranschaulicht diesen Reichtum der Landschaft perfekt.

Die Costa Tropical, von der Sierra Nevada vor den Nordwinden geschützt, bietet im Winter ein gemäßigtes Klima, Klippen, Buchten und weitläufige Strände. Zeit vor Ihnen? Machen Sie Halt im [Club Nautico Motril] (https://www.navily.com/port/real-club-nautico-de-motril/611) und besuchen Sie die schöne Stadt Granada.

Dann kommt die berühmte Costa del Sol, wo die vielen Yachthäfen Sie während Ihrer Kreuzfahrten willkommen heißen. Buchen Sie mit wenigen Klicks Ihre Zwischenstopps an berühmten Orten wie [Marbella,] (https://www.navily.com/port/puerto-deportivo-de-marbella/255) [Puerto Banus] (https://www.navily .com/port/puerto-josebanus/363) oder [Estepona] (https://www.navily.com/port/puerto-deportivo-estepona/200).

Und schließlich im Westen Andalusiens, der Costa de la Luz, gleichbedeutend mit der Überquerung der Straße von Gibraltar und dem Eintritt in den Atlantik. Surprising Verankerungen sind für Sie da, wenn das Meer kommt landeinwärts und bietet natürliche Unterstände wie in [Caño de Sancti Petri] (https://www.navily.com/mouillage/cano-de-sancti-petri/19371). Verpassen Sie nicht einen Zwischenstopp in der [Marina Alcaidesa] (https://www.navily.com/port/marina-alcaidesa/294) für den professionellen Empfang.