Die Küste Galiciens grenzt an das Kantabrische Meer und den Atlantischen Ozean, die dem bergigen Hinterland der Region gegenüberstehen. Diese kontrastreiche Küste mit wunderschönen Stränden, Fischerdörfern, Flüssen und beeindruckenden Klippen, die in tiefblaues Wasser getaucht sind, machen Galicien zu einem Muss für Segler und Bootsfahrer.

Die schönen weißen Sandstränden [Playas de la Concha] (https://web.navily.com/mouillage/playa-de-a-concha/14355) und Praia de Branes, sind bekannt für ihre Schönheit nicht nur geschätzt , sondern auch für die Beobachtung der berühmtesten Wildvögel Galiciens.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort abseits des Trubels der Badeorte sind, wird Sie Pontévédra, die galizische Hauptstadt, sicher begeistern. Neben seinen Denkmälern und historischen Plätzen wird es von Norden nach Süden von Flüssen durchquert, die Bootsfahrer mit ihrer malerischen Kulisse überraschen.

Auf Navily, können Sie Ihre Verankerung in Pontevedra , sondern auch einen Platz des Anrufs in Häfen wie [Real Club Náutico Rodeira] (https://web.navily.com/port/rcn-rodeira/370) und [Nauta Sanxenxo] finden (https://web.navily.com/port/nauta-sanxenxo/208).